Bürger Info  

Rauchmelder INFO

Notrufnummern:

EURO Notruf 112
Rettung 144
Polizei 133
Feuerwehr 122
Bergrettung 140

Impressum

   

Fahrzeuge  

   

Unwetterzentrale  

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

   

Wetter  

 
   
   

Besucherzähler  

Heute 43

Gestern 79

Woche 480

Monat 2612

Insgesamt 176220

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online

   
 

eiko_icon eiko_list_icon Sicherungsmaßnahmen nach Unwetter

Techn. Hilfe > Hochwasser
T-07 Unwetter
Zugriffe 1021
Einsatzort Details

Großraum Oberwölz
Datum 05.08.2017
Alarmierungszeit 07:25 Uhr
Einsatzbeginn: 07:38 Uhr
Einsatzende 16:00 Uhr
Einsatzdauer 8 Std. 35 Min.
Alarmierungsart Sirene
Einsatzleiter OBI Christoph Siebenhofer
Mannschaftsstärke 20 Mann
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Schöder
Fahrzeugaufgebot   TLF-A 3000  LKW-A   MTF-A
T-07 Unwetter

Einsatzbericht

Ein heftiges Unwetter zog am Freitag Abend über weite Teile der Steiermark.

Der Bereich um Oberwölz war wiederrum stark betroffen.

Mehere Feuerwehren aus dem Bereich Murau waren bis Samstag früh im Einsatz um erste Hilfemaßnahmen durchzuführen.

Die Feuerwehr Schöder wurde gemeinsam mit weiteren Feuerwehren aus dem Bereich Murau am Samstag um 7:30 zur Unterstützung nachalamiert.

Unsere Aufgabe war es ca. 30t Sand in Sandsäcke zu füllen und auf Anhängern der verschiedenen Wehren zu laden.

 

 

 

 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
 
   
© ALLROUNDER