LKW Bergung Grünwald
Hochwasser in Oberwölz
Vollbrand Ballenpresse

Bürger Info  

Rauchmelder INFO

Notrufnummern:

EURO Notruf 112
Rettung 144
Polizei 133
Feuerwehr 122
Bergrettung 140

Impressum

   

Fahrzeuge  

   

Unwetterzentrale  

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

   

Wetter  

 
   
   

Besucherzähler  

Heute 7

Gestern 121

Woche 365

Monat 2497

Insgesamt 176105

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

   

Brand 08.11.2017
 
Oststeirer im Wohnzimmer hilflos erstickt
Tückische Rauchgase - im Dachgeschoß war ein Feuer ausgebrochen - ließen am Mittwoch in Waldbach-Mönichwald einem 47-Jährigen keine Chance!
 
Quelle: Kronenzeitung
 
 
Ein Rauchwarnmelder hätte die Chance zu überleben erhelblich erhöht.
 
 
Laut OIB Richtline 2 und TRVB122 aus dem Jahr 2015 u. 2013 müssen in allen neu errichteten bzw. sanierten Gebäuden (Wohnhäuser, Wohnungen, Räume mit wohnungsähnlicher Nutzung, Kindergärten und Beherbergungsstätten mit bis zu 30 Gästebetten) Rauchwarnmelder installiert werden.
 
hier ein Auszug der OIB.
 
3.11 Rauchwarnmelder
 
In Wohnungen muss in allen Aufenthaltsräumen – ausgenommen in Küchen – sowie in Gängen, über die Fluchtwege von Aufenthaltsräumen führen, jeweils mindestens ein unvernetzter Rauchwarnmelder angeordnet werden.
 
Die Feuerwehr Schöder verfügt über Ausgebildete Raumwarnmelder Fachkräfte die Sie beraten.
 
Weitere Infos bei:
 
LM d.V Roland Lercher unter 0664 2547047
 
Mit diesem Produkt sind Sie auf der sicheren Seite:
 

Ei Electronics Ei605C Rauchwarnmelder, 1 Stück

Seit August kann sich die Feuerwehr Schöder wieder über Jungfeuerwehr-frauen und Männer freuen.

Insgesamt 7 Jungendliche im Alter von 10-12 Jahren sind der Feuerwehr beigetreten.

 

Dominik Siebenhofer

Jonas Marktler

Saskia Wallner

Emanuel Ortner

Maximilian Pistrich

Simon Wind

Fabian Stolz

 

Nach mehreren Übungen mit LM Herbert Feuchter ging es am Samstag den 21.10.2017 zum 1. Bewerb nach Stadl an der Mur.

Mit dem Wissenstest in Bronze startet die Ausbildung zum Feuerwehrmann und alle konnten den Bewerb mit Erfolg abschließen!

Am 29.09.2017 fand die alljährige Übung am Schulgelände der Volksschule Schöder statt.

 

 

Bei dieser Übung werden die Schul- und Kindergartenkinder mit der Arbeit der Feuerwehr vertraut gemacht.

Für die Lehrer der Schule ist die jährliche Übung eine Möglichkeit, die im Ernstfall notwendige Evakuierung, realistisch zu üben.

Nach der Besprechung mit Frau Direktor Setznagel, Bürgermeister Mürzl und HBI Klauber

hatten die Kinder Gelegenheit die Geräte und deren Funktionen kennen zu lernen.

hier gehts zu den Bildern

   
© ALLROUNDER