VU Schöderberg
VU Sölkpass
VU Sölkpasskreuzung

Bürger Info  

Rauchmelder INFO

Notrufnummern:

EURO Notruf 112
Rettung 144
Polizei 133
Feuerwehr 122
Bergrettung 140

Impressum

   

Fahrzeuge  

   

Unwetterzentrale  

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

   

Wetter  

 

   
   

Besucherzähler  

Heute 106

Gestern 297

Woche 2825

Monat 877

Insgesamt 410247

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

   

 

Am 26.03.2022 fand um 19:40Uhr die Wehrversammlung mit Neuwahlen der

Freiwilligen Feuerwehr Schöder statt.

HBI Ernst Klauber konnte 45 Kameraden und Kameradinnen und zahlreiche Ehrengäste beim Gasthaus Hirschenwirt in Schöder begrüßen.

Ehrengäste:

Ehrenbürger Josef Wonisch, Feuerwehrkurat Gregor Soltysek, Bgm. Rudolf Mürzl,

Vzbgm. Klaus Kollau, Bereichskommandant LFR Helmut Vasold und

Abschnittskommandant ABI Gerhard Zirker.

„2438 Mannstunden wurden im vergangenen Jahr geleistet. Zu 20 Einsätzen, davon 2

Brandeinsätze und 18 technischen Einsätze, musste die FF Schöder 2021 ausrücken.“

berichtete HBI Ernst Klauber.

Der Mitgliederstand der FF Schöder stellt sich zurzeit aus 63 Aktiven, 4 in Reserve und

16 Jugendlichen Kameraden und Kameradinnen zusammen.

Pandemiebedingt konnte erst jetzt einigen Kameraden zu Ihren runden Geburtstagen gratuliert werden.

OLM Manfred Stranner zum 60er,

 

HFM Norbert Vockenberger, LM Günther Stolz, LM Hubert Fritz und OLM Rudolf Reicher zum 50er.

 

Zu Feuerwehrfrauen wurden Emilie Metnitzer und Natalie Dorfer feierlich angelobt.

 

 

Alle 5 Jahre wird ein Kommandant und ein Kommandant Stellvertreter gewählt.

Zur Wahl stellten sich als HBI, Ernst Klauber und als OBI, Roland Lercher.

Beide wurden von den 34 wahlberechtigten Kameraden mittels Stimmzettel in getrennten Wahlgängen

zu ihren Funktionen gewählt.

 

Für 13 Jahre als Kommandant Stellvertreter bedankte sich HBI Klauber bei OBI Christoph Siebenhofer

sehr herzlich und überreichte ihm die Feuerwehrchronik der FF Schöder.

 

 

   
© ALLROUNDER